Audiotechnik logo

Chronik

1976 Hanspeter Staub (Jg. 47) und André Stutz (Jg. 54) gründen eine Kollektivgesellschaft. Audiotechnik will sich von Anfang an als Radio-/Fernsehfachgeschäft und als Hifi-Manufaktur etablieren.
1978 Entwicklung des ersten gemeinsamen Aktiv-Lautsprecher-Systems.
1982 Aufnahme in die Int. Audio Engineering Society (AES, New York).
1990 Nikola Grkovic (Jg. 62) wird dritter Partner. Die Firma heisst offiziell: Audiotechnik, Hp.Staub & A. Stutz & N. Grkovic.
1992 Beginn der Expertisetätigkeit für Versicherungs-Gesellschaften.
1998 Geschäftserweiterung.
2003 Uebernahme des Schweizer Service-Centers für die Marken B&W Loudspeakers, Classé und Rotel-Hifi sowie für Marantz.
2004 Nach über einem Vierteljahrhundert an der Saatlenstrasse werden neue Räumlichkeiten an der Herzogenmühlestrasse 12 bezogen. Am zentralen Standort in Zürich-Schwamendingen wird festgehalten.
2006 Rückblick auf 30 Jahre Audiotechnik. Auf Veränderungen sind wir vorbereitet.
Internationale Ausstellung Naiver Kunst

11. Nov. bis 9. Dez. 2017

Globetrotter Art